Hochbau
Tiefbau
Spezialtiefbau
Projektentwicklung
Umwelt

Geulen Saaltheater, Aachen-Eilendorf

Leistungsbeschreibung:     

Die Björn und Dirk Schlun GbR hat auf dem Gelände des ehemaligen Saalbau Geulen ein Mehrfamilienhaus im öffentlich geförderten Wohnungsbau mit 22 Wohnungen an der von-Coels-Str. 183 in Aachen-Eilendorf errichtet. Das in unmittelbarer Nähe zum Eilendorfer Markt befindliche Wohnhaus liegt zentral in Mitten eines Wohngebietes und bietet somit optimale Bedingungen für eine Wohnbebauung. Grundschule, Kindergarten und Nahversorgungsinfrastruktur befinden sich in unmittelbarer Nähe sowie auch ein gut angebundenes ÖPNV Netz.
Die straßenseitig in den Neubau integrierte Denkmalfassade bietet ein gelungenes Beispiel für den Erhalt einer Denkmalfassade und die Abstimmung bezüglich der Belange des Denkmalschutzes in Verbindung mit einer modernen, benutzerfreundlichen und zeitgemäßen Architektur. Das Gebäude ist 3-seitig freistehend und einseitig an ein angrenzendes Einfamilienhaus angebaut.
In der dreigeschossigen Wohnanlage sind Wohneinheiten unterschiedlichen Zuschnitts als 1- bis 4-Raum-Wohnungen für verschiedene Nutzergruppen (Single, Paare und Familien) errichtet worden.
Hinter dem Baukörper befinden sich angrenzende Grünflächen sowie eine Spielfläche für Familien mit Kindern.
Über Aufzugs- und Treppenanlagen wird die Tiefgaragen- und Kellergeschossebene mit den Wohngeschossen verbunden und ist somit bequem erreichbar.
In der Tiefgarage sind PKW-Stellplätze für die Wohnungen sowie angrenzend die dazugehörigen Abstellräume und weitere Neben- und Funktionsräume errichtet. Außerdem befinden sich dort auch Abstellplätze für Fahrräder.

                   

Auftraggeber:

Björn und Dirk Schlun GbR

Standort:

Von-Coels-Straße 183, 52080 Aachen

Bauzeit:

Januar 2017 - April 2018

Projektdaten:

BGF: ca. 3.015 m²

Wohnfläche: ca. 1.476 m²

Anzahl Wohnungen: 22

Wohnungsgröße: 43 - 100 m²

Tiefgaragen-Stellplätze: 13

Außenstellplätze: 8

Planung:

Graf Wawra bauART GmbH

Zurück