Hochbau
Tiefbau
Spezialtiefbau
Projektentwicklung
Umwelt

Bunker Lütticher Straße

Leistungsbeschreibung:     

Nach dem zweiten Weltkrieg war das Wohnen in Bunkern ein verbreitetes Mittel, um den akuten Fehlbestand an Unterkünften zu beheben.  Die Verwandlung vom geschichtsträchtigen Schutzraum damaliger Zeit in Wohnraum von aktuellem Standard bedarf aufgrund der technischen Herausforderungen gleichermaßen Mut und Expertise. So haben wir an der Lütticher Straße in Aachen den schlüsselfertigen Um- und Ausbau eines Bunkers zu einem Wohn- und Geschäftshaus inkl. Tiefgarage und Außenanlagen ab Leistungsphase 1HOAI realisiert. Mithilfe diamantbesetzter Seilsägen wurden zur Belichtung des Innenraums aus den zwei Meter starken Wänden des Bunkers großformatige Öffnungen geschnitten. Eine weitgehende Entkernung von Decken und Wänden hat Platz für eine neue Aufteilung des Innenraums geschaffen. Neben einem neuen Innenleben und 16 Wohnungen mit attraktiven Loggien erhielt der Bunker auch eine „Krone“ mit exklusiven Penthouse-Einheiten auf dem Dach, die von der exponierten Solitärlage profitieren und eine hervorragende Aussicht auf Aachen bieten.

In unmittelbarer Nähe zu den Stadtquartieren Jakobs- und Rosviertel liegt die Wohnanlage an einer Schnittstelle zwischen dem historischen Zentrum und dem einladenden grünen Umland.

Alle Wohnungen werden heute im Bestand gehalten.

                   

Auftraggeber:

BS Lütticher Straße Projekt GmbH & Co. KG 
Lambert-Schlun-Weg 5 
52538 Gangelt

Ansprechpartner:

Herr B. Schlun

Standort:

Aachen

Bauzeit:

Februar 2013 - März 2014

Projektdaten:

Anzahl Mietwohnungen 16
Anzahl Penthäuser 5
Gewerbeeinheit (REWE-Markt)
Tiefgaragen-Stellplätze 14

Zurück